Skip to main content

Welche Airbrush Pistole brauche ich?

Airbrush Pistole

Das Innenleben einer Airbrush Pistole

Das wichtigste einmal kurz vorweg: Um Flächen zu sprühen wie z.B. Modelle oder kleinere Bilder reicht eine 20€ Pistole, um jedoch feinere Linien ziehen zu können, wird oft eine hochwertigere Airbrush Pistole benötigt. Es gibt auf dem Markt viele verschiedene Modelle.

Dabei unterscheiden diese Pistolen sich in der Funktionsweise und der Verarbeitungsqualität. Ein weiterer Hauptunterschied ist der Preis, hier kann es von 20€ bis 300€ und noch viel weiter gehen. Um eine richtige Entscheidung zu treffen, ist es nötig, sich mit den verschiedenen Systemen (Fließ / Saug) / (Single/ Double Action) auseinander zu setzten. Jedoch können wir Ihnen hier vorweg sagen, dass eine Pistole ab 20€ perfekt für Flächen-Grundierungen ist und Ihren Dienst erfüllen wird.

mehr...

Nur wenn Sie feine Linien sprühen möchten, sollten Sie sich für eine hochwertigere entscheiden. Natürlich unterscheidet der Preis einer Pistole die Verarbeitungsqualität. Darunter fällt die Stabilität der Gewinde und die Oberflächenbeschaffenheit. Damit eben auch die Langlebigkeit einer solchen Pistole. Auch ist oft die Ergonomie bei teureren Modellen besser. So liegen diese deutlich angenehmer in der Hand und sind oft auch um einiges leichter. Für den Beginn würde ich Ihnen jedoch ein günstigeres Modell zum Üben empfehlen. So können Sie später selber entscheiden, ob sich ein hochwertigeres Modell für Sie lohnt.

weniger


Unsere Top 4 Empfehlung für Airbrush Pistolen


1234
Agora-Tec® AT- Airbrush Pistole Kit AT-AK-02 Preis-Tipp GANZTON SP180K Airbrush Pistole Set Harder Steenbeck Ultra Airbrushpistole Preis/Leistung-Tipp Airbrushpistole Evolution SILVERLINE two in one Profi-Pistole
Modell Agora-Tec® AT- Airbrush Pistole Kit AT-AK-02GANZTON SP180K Airbrush Pistole SetHarder Steenbeck Ultra AirbrushpistoleAirbrushpistole Evolution SILVERLINE two in one
Amazon Bewertung
Düsen Größe0,2 mm, 0,3 mm , 0,5mm0,2 mm, 0,3 mm, 0,5mm0,2 mm0,2 mm & 0,4 mm
Gewicht75 g349175 g322 g
Single Action
Double Action
Saugsystem
Fließsystem
Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*

Günstig und teure Airbrush Pistolen im Vergleich

Preiswerte 20€ – 50€ Pistolen 

Für einen Beginner welcher sich nicht sicher ist, ob er das Airbrushen regelmäßig betreiben möchte, lohnt sich die Anschaffung einer teuren Pistole oftmals nicht. Hinzu kommt, dass günstige Pistolen oft in einem easy Starterset geliefert werden. Denn in solchen Sets sind allerhand Zubehöre enthalten. So können Sie sofort mit dem Sprühen beginnen. Sie müssen oftmals nur noch darauf achten, ob der Luftschlauch der Gewindegröße des Kompressors entspricht. Wenn diese nicht der Fall ist, benötigen Sie nur noch einen kleinen Adapter, welchen Sie günstig dazukaufen können.

Jedoch gibt es einige Nachteile bei einer günstigen Pistole. Hierzu zählt, dass die Pistole immer mit einem extra Werkzeug auseinander und wieder zusammengebaut werden muss. Bei der Verwendung des Werkzeuges brechen zudem schnell die empfindlichen Gewinde der Pistole ab. Wenn dies passiert, kann diese nur noch als teurer Briefbeschwerer verwendet werden. Gehen Sie also behutsam mit der Pistole um. Denn Ersatzteile sind oftmals nicht zu bekommen. Auch das gründliche Reinigen einer solchen Pistole ist oft kein Kinderspiel. Denn durch den günstigen Aufbau sind oft viele Bauteile in der Airbrush Pistole nicht erreichbar. Generell unterscheidet sich das Spritzbild jedoch nicht von einer teuren Pistole.

  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Fast identisches Sprühbild wie bei teuren Pistolen
  • Oft viel Düsen und Zubehör enthalten

  • Benötigt Werkzeug zum Wechseln der Düse
  • Reinigen ist oft nur erschwert möglich
  • Ersatzteile oft nicht erhältlich
  • Gewinde können schnell abreißen

Hochwertige 50€-300€ Pistolen

Hochwertige Airbrush Pistolen sind oft erheblich teurer als normale Spritzpistolen. Hinzu kommt, dass solche Pistolen ohne viel Zubehör verschickt werden. Wer also das erste Mal eine Pistole kauft, muss mit extra Kosten Rechen. Dazu gehören Anschaffungen wie extra Düsengrößen, Luftschläuche, Schnellkupplungen oder Trichter. Wenn eine hochwertige Pistole jedoch mit einem erhöhten Zubehörumfang geliefert wird, sind diese oftmals einiges teurer als die Standardausführung.

Die Vorteile einer hochwertigen Pistole überwiegen beim regelmäßigen Gebrauch jedoch so stark, dass wir jedem empfehlen können gleich zum Beginn in solch ein Gerät zu investieren.

Im Gebrauch wird oft erst der Unterschied zwischen einer guten und einer schlechten Pistole sichtbar. Vor allem beim Reinigen ist eine hochwertige Pistole klar im Vorteil. Denn Sie benötigen kein Werkzeug um die Pistole auseinanderzubauen. Auch für das Wechseln der Düse wird keines benötigt. Diese Arbeitsschritte des Auseinander und Zusammenbauen fallen zudem bei jedem Gebrauch der Pistole mindestens 2 bis 3 Mal an. Zudem sind alle Ersatzteile günstig einzeln zu bekommen und machen so eine Pistole zu einem Lebenslangen Begleiter.

  • Gute Verarbeitungsqualität
  • Stabile Gewinde
  • Benötigt keinerlei Werkzeug zum Auseinanderbauen
  • Einfaches und gründliches Reinigen der Pistole
  • Alle Ersatzteile sind separat erhältlich
  • Bessere Dichtungen

  • Teurer Anschaffungspreis
  • Meistens nur eine Düse enthalten

Die wichtigsten Begriffe bei einer Airbrush Pistole

Es gibt insgesamt vier gängige Modelle einer Airbrush Pistole. Dabei gibt es wesentliche Unterschiede. Manche Pistolen können auch umgebaut werden und so einen weiteren Kauf ersparen.


Single Action Pistolen

Bei einer Single Action Pistole kann der Farbfluss meistens per Rädchen fest eingestellt werden. Die richtige Dosierung findet jedoch mit einem kleinen Hebel statt. Dieser befindet sich meistens oberhalb einer Airbrush und lässt sich leicht mit einem Finger bedienen. Der Hebel ist für den Luftstrom zuständig und erlaubt eine Stufenfreie Verstellung.

Double Action Pistolen

Eine Double Action Pistole besitzt auch wie die Single Action einen Hebel mit dem der Luftdruck dosiert werden kann. Jedoch besitzt er hier noch eine weitere Funktion, nämlich die Dosierung des Farbflusses. So kann stufenlos mit dem Finger der Luftdruck und der Farbfluss reguliert werden. Vor allem wenn Sie Modelle oder Bilder sprühen möchten, empfiehlt sich solch eine Double Action Funktion.


Fließsystem

Sie erkennen ein Fließsystem an dem Trichter, der an der vorderen Seite der Airbrush angebracht ist. In diesem wird die Farbe hineingetan und durch die Schwerkraft zur Düse befördert. Der Kelch ist oft in einem Winkel angeordnet, wenn die Pistole in der Hand liegt, dass der Trichter genau senkrecht steht. Wenn Sie kleinere Flächen sprühen möchten und zudem noch oft die Farbe wechseln, sollten Sie sich für ein Fließsystem entscheiden. Vor allem im Modellbau ist dies sinnvoll.

Saugsystem

Das Saugsystem besitzt ein größeres Gefäß, welches am Boden der Airbrush angebracht ist. Durch den Unterdruck, welcher durch das Durchströmen der Druckluft durch die Pistole entsteht, wird die Farbe in die Düse gesogen. Vor allem wenn Sie große Flächen Sprühen möchten, ist dieses System ideal. Beachten Sie jedoch, dass Sie einen höheren Druck benötigen, als bei einem Saugsystem, um ein gutes Sprühbild zu erzeugen.


Unsere Top 4 Empfehlung für Airbrush Pistolen


1234
Agora-Tec® AT- Airbrush Pistole Kit AT-AK-02 Preis-Tipp GANZTON SP180K Airbrush Pistole Set Harder Steenbeck Ultra Airbrushpistole Preis/Leistung-Tipp Airbrushpistole Evolution SILVERLINE two in one Profi-Pistole
Modell Agora-Tec® AT- Airbrush Pistole Kit AT-AK-02GANZTON SP180K Airbrush Pistole SetHarder Steenbeck Ultra AirbrushpistoleAirbrushpistole Evolution SILVERLINE two in one
Amazon Bewertung
Düsen Größe0,2 mm, 0,3 mm , 0,5mm0,2 mm, 0,3 mm, 0,5mm0,2 mm0,2 mm & 0,4 mm
Gewicht75 g349175 g322 g
Single Action
Double Action
Saugsystem
Fließsystem
Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*Mehr DetailsZum Angebot*

 

Welche Eigenschaften zeichnen eine gute Airbrush Pistole aus?

Eine gute Airbrush Pistole sollte möglichst gut in der Hand liegen und zudem noch sehr leicht sein. Vor allem wenn Sie Ihre Pistole länger verwenden, wird Ihnen jedes Gramm in der Hand früher oder später auffallen. Zudem sollte, wenn Sie sich für ein teureres Modell entscheiden, jedes Ersatzteil verfügbar sein. Darunter fallen Dichtungen, Ersatznadeln und andere Kleinteile. Natürlich auch verschiedene Düsengrößen, damit Ihre Airbrush für möglichst jede Situation geeignet ist. Die anderen Eigenschaften einer Pistole sollten zu Ihrer Tätigkeit passen. So ist eine gute Airbrush, die die Ihren Zweck optimal zu dem möglichst kleinsten Preis erfüllt. Auf unserer Airbrush Set Seite finden Sie noch weitere Informationen zu dem speziellen Themen geboten und welche Pistole zu Ihrem Gebiet am besten passt.

Die richtige Reinigung einer Airbrush Pistole

Zum Reinigen werden all diese Gegenstände auf dem Bild benötigt

Um eine Airbrush Pistole richtig zu reinigen, werden verschiedene Schritte benötigt. Dabei muss die Pistole komplett auseinander gebaut werden. Hierbei ist es von Vorteil, dass die Pistole aus vielen einzelnen Bauteilen besteht. Bei günstigeren Modellen ist dies oft nicht der Fall und Sie müssen einiges mehr an Zeit investieren, um die Pistole komplett zu reinigen. Zudem wird einiges an Zubehör benötigt, darunter zählen: Taschentücher, Airbrush Cleaner (Kein Aceton verwenden), Bürsten und ein Clean Pot. Der Clean Pot ist jedoch optional.


Der erste Schritt

Zuerst wird die Airbrush oberflächlich gereinigt. Hierfür können Sie einmal Wasser durch die Airbrush laufen lassen und mit einem Taschentuch die Farbreste entfernen, an die sie herankommen. Nachdem Sie dies gemacht haben und die Airbrush auf den ersten Blick sauber erscheint, können Sie noch ein wenig Airbrush Cleaner durchlaufene lassen. Bei harten Farbbrocken können Sie nun die Bürste zur Hilfe nehmen, um diese zu entfernen. Achten Sie jedoch darauf, nicht die Nadel zu verbiegen.


Der zweite Schritt

Um die Pistole gründlich zu reinigen, muss diese auseinander gebaut werden. Hierfür entfernen Sie erst die Düse. Danach ziehen Sie die Nadel von vorne aus der Airbrush heraus. Dies ist wichtig, da Sie sonst die Farbreste der Airbrush einmal komplett durch die Pistole ziehen. Danach bauen Sie einfach alle Teile auseinander und legen die Kleinteile am besten in eine Schale. Mir ist es nämlich schon oft genug passiert, dass die Düse vom Tisch rollt und ich mir eine neue kaufen musste.


Der dritte Schritt

Jetzt können Sie die einzelnen Teile reinigen. Für Bauteile, welche keine Dichtungen besitzen, können Sie hier auch aggressivere Reiniger verwenden. Nachdem Sie nun alle Teile gereinigt haben, bauen Sie die Pistole einfach wieder zusammen.


Hinweis

Eine einfachere Alternative

Es wird oft ein Ultraschall Bad empfohlen, um eine Airbrush zu reinigen. Dies ist jedoch nicht unbedingt nötig. Jedoch nimmt es Ihnen einiges an Arbeit ab. Sie brauchen die Airbrush einfach nur auseinander zu nehmen und legen diese in das Bad. Danach einfach wieder zusammen bauen und fertig. Bei günstigen Pistolen kann es jedoch passieren, dass sich die Verchromung löst. Dies beeinträchtigt zwar nicht die Funktionalität, jedoch sieht die Pistole danach nicht mehr besonders gut aus.